Innovationsfabrik Südwestfalen (Laufzeit: 2016 - 2018)

Hintergrund und Projektziele

Die in Südwestfalen stark positionierte Produktionswirtschaft befindet sich durch ihre Exportorientierung im ständigen internationalen Wettbewerb. Hierdurch entstehen Herausforderungen, die kleine und mittlere Unternehmen aufgrund knapper Ressourcen häufig an die Grenzen ihrer Innovationsmöglichkeiten bringen.

Lösungsansatz

Mit dem Projekt „Innovationsfabrik Südwestfalen“ ist in diesem Kontext für die Region Südwestfalen ein wichtiger Meilenstein zu Erhalt und Förderung der Innovationsfähigkeit gelungen. Ziel ist es, die Unternehmen der Region über kurzfristige Technologiefragen hinaus stärker für Zukunftsthemen und strukturierte Innovationsprozesse zu sensibilisieren und bei der Einführung und Anwendung solcher Prozesse zu unterstützen.

Zielgruppe

Das Projekt richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus der gesamten Region Südwestfalen, aber auch an weitere Wissensträger, die gemeinschaftlich an innovativen Ideen arbeiten wollen.

Förderung

Das Projekt Innovationsfabrik Südwestfalen wird gefördert durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen.